Haben Sie eine Frage?     +436645288005                                              <br><br><br><span class="f-marker" data-collapsed="true" style="display:none; line-height: 0;" data-id="0" data-type="false"></span><span class="f-marker" data-collapsed="true" style="display:none; line-height: 0;" data-id="0" data-type="true"></span>Кнопка ссылкаDatenschutz 
Loading
Hinzufügen…

Aronia Saftkonzentrat

Artikel-Nr. Z 599
Aroniabeeren (schwarze Apfelbeere) wird nicht wegen ihrer ernährenden Eigenschaften, sondern viel mehr wegen enthaltener Vitamine und Mineralstoffe geschätzt.  Schwarze Apfelbeere ist die reichste natürliche Quelle von Vitamin P (Rutin) – sein Gehalt ist 20-mal höher, als in Zitrusfrüchten. Der
Im Moment nicht verfügbar. Geringer Lagerbestand Auf Lager
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Beschreibung

Aroniabeeren (schwarze Apfelbeere) wird nicht wegen ihrer ernährenden Eigenschaften, sondern viel mehr wegen enthaltener Vitamine und Mineralstoffe geschätzt.  Schwarze Apfelbeere ist die reichste natürliche Quelle von Vitamin P (Rutin) – sein Gehalt ist 20-mal höher, als in Zitrusfrüchten. Der hohe Vitamin-P-Gehalt verbessert die Elastizität der kleinen Blutgefäße. Wenn jede Berührung Blauflecke am Körper hinterlässt, dann liegt es höchstwahrscheinlich am Vitamin-P-Mangel. Rote Augen, brüchige Blutgefäße können ein Zeichen der Petechie (erhöhte Fragilität der Blutkapillaren) sein. Solche Erkrankungen werden mit hochdosierten Rutin-Präparaten behandelt. Außerdem ist Aronia reich an Vitamin C, das die Elastizität der Blutgefäße stark beeinflusst. Somit wird eine doppelte Wirkung auf den Zustand der Blutgefäße gewährleistet: die Brüchigkeit wird reduziert, die Elastizität wird erhöht.

Im Fruchtfleisch wurde eine hohe Konzentration von Jod nachgewiesen – bis zu 40 mg% (in trockener Masse ohne Samen). Aronia ist die einzige Beere, die so viel Jod enthält. Schwarze Apfelbeere kann therapeutisch wirkendes Jod speichern.

Die Beeren enthalten beinahe alle Vitamine der B-Gruppe.

Dank einem hohen Gehalt an Pektinstoffen, die den ganzen Organismus entgiften können, werden schwere Metalle und Abbauprodukte radioaktiver Stoffe ausgeschieden.

Aronia ist auch für die Funktion des Nervensystems hilfreich. Sie reguliert Erregungs- und Hemmungszentren in der Hirnrinde. Deswegen wird Aronia gegen erhöhte Reizbarkeit bei Schlafstörungen, u. a. bei Schlaflosigkeit, eingesetzt.

Aroniafrüchte liefern auch Flavonoide und Glykoside. Sie haben krampflösende, blutdrucksenkende, blutgefäßstärkende, harntreibende, gallentreibende, antisklerotische Wirkungen
    Loading
    Loading